zum Inhalt

Olympia-Umfrage

Welche Olympia-Disziplin macht sexy?

Sport macht sexy, so viel steht fest. Aber welche Olympia-Disziplin verleiht weiblichen und männlichen Athleten besonders viel Sex-Appeal? Wir enthüllen das Ergebnis einer Olympia-Umfrage.

SHAPE Online

Sportart

Am 27. Juli 2012 fällt der Startschuss zu den Olympischen Sommerspielen in London. Von da an werden uns gut gebaute Athleten aus aller Welt für mehr als zwei Wochen an ihren sportlichen Höchstleistungen Teil haben lassen. Das Partnerportal FriendScout24 wollte wissen, welche Disziplin den Olympioniken besonders viel Sex-Appeal verleiht und hat 1.034 Singles dazu befragt.

In der Galerie finden Sie die passende Fan-Accessoires zur Olympiade (8 Bilder).

Beach-Volleyballerinnen gehören ganz oben auf das sexy Siegertreppchen, darin waren sich die befragten Damen (73 Prozent) und Herren (67 Prozent) einig. Auf Platz zwei der attraktivsten weiblichen Sportarten folgte nach Meinung von 42 Prozent der Frauen und 37 Prozent der Herren Schwimmen, auf Platz drei die rhythmische Sportgymnastik (Frauen: 38,3 Prozent, Männer: 335,8 Prozent). Gewichtheben schnitt bei beiden Geschlechtern als unattraktivste Disziplin für Frauen ab.

Und bei welchem Sport kommt das männliche Geschlecht am besten weg? Deutschlands Damenwelt stimmte hier mit 53,7 Prozent für Schwimmen, gefolgt von Beach-Volleyball (43,1 Prozent) und Fußball (38 Prozent). Badminton-Spieler konnten dagegen in Sachen Sex-Appeal kaum Punkten.

Goldmedaille für größten Sexappeal

Und welches Team verströmt den meisten Sex-Appeal? Hier räumten die brasilianischen Olympioniken die Goldmedaille mit 23,2 Prozent der Stimmen ab. Die deutsche Olympia-Mannschaft landete mit 14,6 Prozent immerhin auf dem zweiten Platz.

Kein Wunder, denn das Team „Schwarz, Rot, Gold“ kann sich sehen lassen. Bei den sportlichen Damen konnte Beach-Volleballerin Laura Ludwig den Titel „Miss Sexy“ für sich entscheiden. 42,1 Prozent der deutschen Single-Männer finden die Athletin sehr attraktiv. Leichtathletin Sosthene Moguenara belegte mit 21,1 Prozent den zweiten Platz, gefolgt von Tennisspielerin Julia Görges (14 Prozent).

Auch unsere Herren konnten in der Disziplin „Sex-Appeal“ punkten: Nach Meinung von 27,5 Prozent der deutschen Single-Frauen ist Weitspringer Sebastian Bayer „Mister Sexy“. Es folgen der Turner Philipp Boy (20,2 Prozent) und der Schwimmer Paul Biedermann (16,7 Prozent). Wir drücken unseren Olympioniken die Daumen, dass sie auch in ihren Disziplinen nicht weniger erfolgreich sind.

Sexy Body: Fit-Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Stars: Prominente Fitnessgeheimnisse auf JOY Online >>

Thinkstock

Pinterest
Talk: Ariane Friedrich

Talk: Ariane Friedrich

„Für Olympia tue ich alles!“

Hochsprung-Star Ariane Friedrich will bei den olympischen Spielen richtig abräumen

› mehr lesen

Olympia 2012

Olympia 2012

Fan-Artikel für Olympia 2012

Wir haben Fanartikel für die Olympischen Spiele 2012

› mehr lesen

NewMoove-Fitness

NewMoove-Fitness

Ihr Fitness-Studio im Internet

Mit NewMoove können Sie sich Ihr Fitness-Studio nach Hause holen

› mehr lesen

Olympia-Quiz

Olympia-Quiz

Sind Sie ein Olympia-Kenner?

Sind Sie fit für die Olympischen Sommerspiele?

› mehr lesen

Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

Promotion

Promotion

Promotion

Der KiloCoach wirkt

Eine Studie zeigt: Der Kilocoach hilft beim abnehmen

› mehr lesen

Psychotest

Psychotest

Sind Sie ein Sex-Profi?

Sollten Sie bei Dr. Sommer noch einmal die Schulbank drücken? Hier finden Sie es heraus

› mehr lesen


Psychotest

Psychotest

Wie groß ist Ihr Sexappeal?

Sind Sie die Verführung in Person, die Unnahbare oder doch eher eine graue Maus?

› mehr lesen


Psychotest

Psychotest

Wie aktiv sind Sie beim Sex?

Wie viel Matratzentraining darf es sein? Finden Sie heraus, wie aktiv Sie beim Sex wirklich sind

› mehr lesen


Sex-Tipps

Sex-Tipps

20 Tipps für den Sex Ihres Lebens

20 prickelnde Sex-Tipps, die Ihr Liebesspiel beflügeln. Viel Spaß beim Ausprobieren!

› mehr lesen


Psychologie

Psychologie

Guter Sex für immer

Wenn aus Lust Liebe wird und der Alltag ins Bett einzieht: So lässt das Prickeln nie nach

› mehr lesen