zum Inhalt

SHAPE-Test: Balance Board

Balance-Akt auf dem „MonoStep“

Kleines Brett mit großer Wirkung: Um im Gleichgewicht zu bleiben, hat SHAPE-Volontärin Anika ein Balance Board getestet. Mit welchen verborgenen Qualitäten das Board bei ihr punktet, verrät sie hier.

Anika Baldzun

SHAPE-Test Balance Board MonoStep

Ein Brett, drei Halbkugeln. Das ist alles? Der gerade mal 34 Zentimeter lange und 650 Gramm leichte „MonoStep“ soll meine Koordination, Kraft und Ausdauer verbessern? Außerdem soll er meine Tiefenmuskulatur und meinen Sehnenapparat kräftigen und noch dazu meine Konzentration und Flexibilität schulen? Das klingt nach einem kleinen Wunder, denke ich skeptisch – und mache mit dem Board von Valley for Life den Praxistest.

Sechs effektive Übungen mit dem Balance Board „MonoStep“ zeigen wir in der Galerie (6 Bilder).

Bei genauem Hinsehen entpuppt sich das kleine Brett bereits als multifunktional. Auf der Unterseite befinden sich neun Einfräsungen. So können die beiden kleinen Halbkugeln sowie die große Halbkugel an unterschiedlichen Positionen angebracht werden. Und das kleine Steckspiel zeigt große Wirkung!

Steckt eine Kugel vorne unter dem Ballen, kann durch Kippbewegungen die Wadenmuskulatur trainiert werden. Befindet sich die Kugel unter der Ferse, wird vor allem die Schienbeinstabilität trainiert. Zwei diagonal angeordnete Kugeln beanspruchen die Muskulatur des gesamten Beins bis hinauf zum Gesäß.

Balance Board im Praxistest

Balance-Akt auf dem MonoStep

Unter Anleitung meines Trainers Jonas Trojer, Physiotherapeut und Mitentwickler des „MonoStep“, besteige ich das kleine wackelige Brett zum ersten Mal. Trainiert wird ohne Schuhe, so können die Druckrezeptoren an der Fußsohle die Signale am besten an die entsprechenden Muskeln weiterleiten. Für ein effektives Training halte ich einzelne Bewegungen etwa 30 bis 60 Sekunden pro Seite – was mitunter gar nicht so einfach ist.

Sobald es mir gelingt, ein paar leichtere Balance-Übungen ohne großes Wackeln zu meistern, folgen schwierigere Trainingsvarianten. Ich soll das Brett beim Ausfallschritt unter meinen vorderen Fuß stellen. Dabei merke ich, wie sich jeder Muskel in meinen beiden Beinen und im Rumpf anspannt, um das Gleichgewicht zu halten. Als dann noch die Worte „Ball zuwerfen“ und „Standwaage“ fallen, beende ich das Training für diesen Tag galant. Denn auf dem kleinen Brett hat mein Körper bereits nach einem viertelstündigen Training einiges geleistet.

Preis: Der „MonoStep“ aus Holz ist um 39 Euro erhältlich. Wer beide Beine gleichzeitig trainieren möchte, kann sich gleich zwei Boards um 69 Euro kaufen.

Balance-Akt auf dem MonoStepMein Fazit: Balance Boards sind perfekt geeignet für ein Workout zu Hause. Ob beim Telefonieren oder vor dem Fernseher, die Boards lassen sich mühelos in den Alltag integrieren. Da bereits ein tägliches 15-Minuten-Training ausreicht, um deutliche Fortschritte zu erzielen, findet sich kaum eine Ausrede, um das Board in der Ecke stehen zu lassen.

Der Vorteil des „MonoStep“: Im Gegensatz zu anderen Balance-Gadgets wird hier jede Körperhälfte individuell trainiert. Das macht besonders beim Training nach einer Verletzung Sinn. So wird ausgeschlossen, dass das gesunde Bein die ganze Arbeit übernimmt. Durch die unterschiedlichen Steckfunktionen entpuppt sich das zunächst recht langweilig wirkende Board als multifunktional, abwechslungsreich und effektiv. Ich muss gestehen: Der erste Eindruck ist nicht immer der richtige.

Body: Körperpflege auf COSMOPOLITAN Online >>

Make-up: Trends auf JOY Online >>

Fotostudio MVG, PR, Thinkstock

Pinterest
Experten-Tipps gegen Muskelkater

Experten-Tipps gegen Muskelkater

Was hilft bei Muskelschmerzen?

Was hilft und was nicht? Wir haben die wichtigsten Fakten rund ums Thema Muskelkater!

› mehr lesen

Stand Up Paddling mit aufblasbarem Brett im SHAPE-Test

Stand Up Paddling mit aufblasbarem Brett im SHAPE-Test

Stand Up Paddling

SHAPE-Volontärin Anika hat Stand Up Paddling auf dem Starnberger See getestet

› mehr lesen

Buch-Tipp: Thera-Band-Übungen

Buch-Tipp: Thera-Band-Übungen

Thera-Band-Übungen

Das Thera-Band ist ein wahrer Alleskönner! Wir zeigen Thera-Band-Übungen

› mehr lesen

Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

Fitnessplaner 2014

Fitnessplaner 2014

Ihr Personal Coach für 100 Tage

Schlank, fit und entspannt – mit unserem Fitnessplaner machen wir Sie fit für das ganze Jahr

› mehr lesen

[Alt-Text]
PROMOTION

PROMOTION

GET READY!

Gewinnen Sie das 6in1 Anti-Transpirant Deo von adidas - Ihr Begleiter für den aktiven Lifestyle

› mehr lesen


SHAPE-Test

SHAPE-Test

Fitness-Trends im Test

Workout-Trends, Food-News, originelle Alltagsbegleiter – wir nehmen sie unter die Lupe!

› mehr lesen


SHAPE-Test: Tracker

SHAPE-Test: Tracker

Fitness-Tracker im Test

Fitness-Tracker liegen voll im Trend! Wir testen regelmäßig, was sie wirklich können

› mehr lesen


Sport & Kalorienverbrauch

Sport & Kalorienverbrauch

Kalorienverbrauch beim Sport

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Joggen, beim Fitnesstraining oder beim Zumba?

› mehr lesen


Top-Trainer aus Hollywood

Top-Trainer aus Hollywood

Die Personal Trainer der Stars

Wir stellen die besten Coaches aus Hollywood wie Harley Pasternak oder Gunnar Peterson vor

› mehr lesen