zum Inhalt

SHAPE-Test: Pulsuhren

Pulsuhren für jeden Bedarf

Ob individuelles Trainingsprogramm, GPS oder Motivationsgeber – der Pulsuhr-Markt hält inzwischen für jeden Bedarf das passende Gerät parat. Wir haben uns drei unterschiedliche Modelle herausgesucht und auf ihre Funktionalität und ihre sportliche Unterstützung hin geprüft.

Dörthe Seubert

Laufen mit Pulsuhr

Suunto „M5“: Motivation auf Schritt und Tritt

Mein erstes Testobjekt ist das Modell „M5“ von Suunto. Rein optisch kann mich die Pulsuhr schon mal überzeugen: Das klare Design wirkt wirklich edel. Besonders gut gefällt mir das zierlichere Armband für Frauen, das nicht so wuchtig wirkt. Die Uhr macht sich auf jeden Fall auch in der Freizeit gut am Arm.

Ich will wissen, wie es um meine Geschwindigkeit bei meinen Laufrunden bestellt ist, darum teste ich die Uhr mit dem Laufsensor „Food Pod“, der am Laufschuh befestigt wird. Zum Glück muss ich hier nicht aufwendig installieren. Es reicht, einmalig die Uhr mit dem Laufsensor zu koppeln und das war’s. Sehr praktisch!

Einfache Handhabung

PulsuhrenAuch die Uhr ist ganz easy in der Handhabung: Persönliche Daten wie Größe und Gewicht eingeben, den Brustgurt anlegen und schon kann’s los gehen. Um mein aktuelles Fitnessniveau zu ermitteln, starte ich mit dem Fitnesstest, einem Lauf über 1,6 Kilometer. Basierend auf diesem Test erstellt die „M5“ einen langfristigen Trainingsplan, der eine Übersicht für die nächsten sieben Tage enthält und sich an den Trainingsempfehlungen des American College of Sports Medicine (ACSM) orientiert.

Entsprechend des erstellten Trainingsplans werden die vorgeschlagene Trainingsdauer, der anzustrebende Pulsbereich und die Trainings-Intensität angezeigt. Mein Programm für heute: Eine leichte Runde à 35 Minuten, bei der mein Pulsbereich zwischen 120 und 140 bleiben sollte.

Schon auf den ersten Metern signalisiert mir mein Trainings-Coach freundlich aber bestimmt in Form eines kleinen Pfeils auf dem Display, der nach oben zeigt, dass ich ein bisschen mehr Gas geben sollte. Dann will ich mal schneller laufen.

Feedback beim Training

Unterwegs bekomme ich immer wieder Feedback mittels besagter Pfeile, die entweder nach oben oder unten zeigen, und einem akustischen Signal, ob ich zu schnell oder zu langsam für mein heutiges Lauf-Programm bin. Besonders motivierend finde ich, dass mir die Uhr nach der Hälfte des Trainings mitteilt, dass ich bereits 50 Prozent geschafft habe. Das bedeutet Endspurt, natürlich ganz moderat.

redaktion_doertheUnd schon piepst die Uhr mich freudig über die Zielgerade, geschafft! Ich stoppe die „M5“ und schon kann ich mir meine heutige Leistung in der Zusammenfassung meiner Laufdaten wie Trainingsdauer, Kalorienverbrauch, durchschnittlichem und maximalem Puls ansehen. Mal gespannt, wie unser gemeinsames nächstes Training wird. Für heute bin ich schon mal sehr zufrieden.

Fazit: Optisch ist die „M5“ ein echtes Highlight und lässt sich auch gut in der Freizeit tragen. Besonders gut hat mir die kinderleichte und intuitive Bedienung gefallen! Man muss nämlich nicht stundenlang im Handbuch blättern, um die Uhr einsatzbereit zu machen.

Auch der „Dual Comfort Belt“ wird seinem Namen gerecht und trägt sich sehr angenehm. Ich finde auch die Vorgabe der unterschiedlichen Trainingseinheiten gut. So umläuft man im wahrsten Sinne des Wortes den eintönigen Trott und verbessert gezielt seine Fitness. Praktisch ist ebenfalls, dass man die Batterie selbst auswechseln kann.

Preis mit Brustgurt: um 170 Euro

PR, Fotostudio MVG, Thinkstock

Seite 1 von 3

Seite 1 von 3

Pinterest
NewMoove-Fitness

NewMoove-Fitness

Ihr Fitness-Studio im Internet

Mit NewMoove können Sie sich Ihr Fitness-Studio nach Hause holen

› mehr lesen

Shape-Test: Fitnessschuh „Free TR Fit 2“

Shape-Test: Fitnessschuh „Free TR Fit 2“

Barfußgefühl beim Workout

Wie flexibel kann ein Trainingsschuh sein? Wir haben den Test gemacht

› mehr lesen

Shape-Test: Mountainbike & Yoga

Shape-Test: Mountainbike & Yoga

Fit und entspannt mit Bike & Yoga

Wir haben das Power-Duo Bike & Yoga in der traumhaften Alpenkulisse des Ötztals getestet

› mehr lesen

Crossfit Endurance

Crossfit Endurance

Jetzt doppelt so schnell laufen!

Der Mix aus Workout und Laufeinheiten stärkt die Ausdauer und trainiert alle Muskelpartien

› mehr lesen

Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

Fitnessplaner 2014

Fitnessplaner 2014

Ihr Personal Coach für 100 Tage

Schlank, fit und entspannt – mit unserem Fitnessplaner machen wir Sie fit für das ganze Jahr

› mehr lesen

[Alt-Text]
PROMOTION

PROMOTION

GET READY!

Gewinnen Sie das 6in1 Anti-Transpirant Deo von adidas - Ihr Begleiter für den aktiven Lifestyle

› mehr lesen


SHAPE-Test

SHAPE-Test

Fitness-Trends im Test

Workout-Trends, Food-News, originelle Alltagsbegleiter – wir nehmen sie unter die Lupe!

› mehr lesen


SHAPE-Test: Tracker

SHAPE-Test: Tracker

Fitness-Tracker im Test

Fitness-Tracker liegen voll im Trend! Wir testen regelmäßig, was sie wirklich können

› mehr lesen


Sport & Kalorienverbrauch

Sport & Kalorienverbrauch

Kalorienverbrauch beim Sport

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Joggen, beim Fitnesstraining oder beim Zumba?

› mehr lesen


Top-Trainer aus Hollywood

Top-Trainer aus Hollywood

Die Personal Trainer der Stars

Wir stellen die besten Coaches aus Hollywood wie Harley Pasternak oder Gunnar Peterson vor

› mehr lesen