zum Inhalt

Reise: Dänemark

Dänemark macht einfach glücklich

Klettern, Kajaking, Surfen oder Segeln – Dänemark ist ein wahres Eldorado für Outdoorfans und punktet zudem mit einer zauberhaften Inselwelt, Südseekulisse inklusive!

Christine Bredow

Klettern, Kajaking, Surfen oder Segeln

Dänen sind das glücklichste Volk Europas

Schon gewusst?“, fragt mich Activity-Guide Nadja mit ihrem strahlendsten Lächeln, „wir Dänen sind das glücklichste Volk in Europa, vor den Italienern und den Schweizern. Das hat eine Studie unter 13 Ländern ergeben.“ Und Deutschland? „Liegt weit hinten, auf Platz neun.“ Ich verstehe das!

Die schönsten Urlaubsfotos aus Dänemark sehen Sie in der Galerie (16 Bilder):

Im Augenblick gehöre nämlich auch ich zu jener Gruppe meiner Landsleute, die eher skeptisch in die Zukunft blicken. Ich balanciere gerade zwölf Meter hoch über dem Boden auf einem sehr schmalen und sehr wackeligen Drahtseil durch den Wald, gesichert nur mit einem kleinen Karabinerhaken, der mein Gewicht ganz sicher niemals aushält! Statt Glückshormonen jagt momentan eher Angst-Adrenalin durch meinen Körper. Allerdings, wie von Nadja vorhergesagt, überstehe ich den Hochseil-Parcours auf der Insel Møn natürlich völlig unbeschadet.

Und als wir kurz darauf mit dem Mountainbike an der spektakulären Steilküste entlangradeln, bin ich auf dem gleichen Glückslevel wie unsere nordischen Nachbarn: Direkt unter uns liegen die beeindruckenden Kreidefelsen von Klint, dazu weißer Puderzuckerstrand und leuchtend türkisfarbenes Wasser – ein Anblick, der eher an die Südsee erinnert als an Skandinavien!

Grünes Märchenland aus 407 Inseln

Die 220 Quadratkilometer große Insel Møn ist der erste Stopp auf meiner Reise durch Dänemark. Zur Orientierung: Das Königreich ist etwas größer als die Schweiz und besteht, abgesehen vom Festland, das an Deutschland grenzt (Jütland), ausschließlich aus Inseln, 407 Stück insgesamt. Sie sind durch Brücken, Dämme oder Fähren miteinander verbunden. Die Hauptstadt Kopenhagen etwa befindet sich auf Seeland, etwas südlich davon liegt Møn.

Mein nächstes Ziel ist Fünen, rund 120 Kilometer weiter westlich. Die 2.985 Quadratkilometer große Heimatinsel des Schriftstellers Hans Christian Andersen ist ein echtes Märchenland: sanfte grüne Hügel, dazwischen leise plätschernde Bäche und kleine Seen, bunt blühende Blumenwiesen, wunderschöne alte Windmühlen sowie prächtige Schlösser und Herrenhäuser. Und die putzigen kleinen Dörfer mit ihren reetgedeckten Häuschen sehen so aus, als käme gleich Schlumpfine aus der Haustür!

Die Insel bietet auch eine große Palette an sportlichen Aktivitäten. Ich entscheide mich zunächst für einen kleinen Segeltörn an der Küste entlang. Auf einem historischen Holz-Schoner geht es dabei drei Stunden lang durch die südfünische Inselwelt, die aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit „dänische Südsee“ genannt wird.

Christine Bredow , Peter Minardi

Seite 1 von 4

Seite 1 von 4

Pinterest
Reise: Namibia

Reise: Namibia

Abenteuerspielplatz Namibia

Sandboarding, Paragliden oder Quadbiken - das Land ist ein Paradies für Outdoor-Fans

› mehr lesen

Reise: Florida

Reise: Florida

Florida - Im Kajak durch die Everglades

Lust auf Sommer, Sonne und Karibik-Feeling?

› mehr lesen

Bike-Equipment Frühling/Sommer 2012

Bike-Equipment Frühling/Sommer 2012

Biken im Sommer

Wir verraten, welches Bike-Equipment in diesem Sommer angesagt ist

› mehr lesen

Schnelle Campingküche

Schnelle Campingküche

Rezepte für den Campingurlaub

Wir stellen schnelle Rezepte für den Campingurlaub vor

› mehr lesen

Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

Promotion

Promotion

Promotion

Der KiloCoach wirkt

Eine Studie zeigt: Der Kilocoach hilft beim abnehmen

› mehr lesen

[Alt-Text]
PROMOTION

PROMOTION

GET READY!

Gewinnen Sie das 6in1 Anti-Transpirant Deo von adidas - Ihr Begleiter für den aktiven Lifestyle

› mehr lesen


SHAPE-Diät

SHAPE-Diät

Das SHAPE-Diät-Forum

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Tipps und fragen Sie unsere Expertinnen um Rat

› mehr lesen


SHAPE ePaper 1 Monat gratis testen

SHAPE ePaper 1 Monat gratis testen

Mehr muss man am Strand nicht tragen

Testen Sie Ihr SHAPE einen Monat gratis als digitales Heft immer auf iPhone oder iPad

› mehr lesen