zum Inhalt

Kleine Kostprobe

Quark-Lasagne mit Spinat

Die Kombination aus Nudeln, Spinat und Quark klingt so ungewöhnlich wie lecker. Klare Sache, dass sich mehr als die Hälfte (60 Prozent) unserer User bei der Rezeptabstimmung für diesen Auflauf entschieden haben. Eine gute Wahl, wie wir finden. Denn Spinat ist nicht nur nahrhaft, da er viele Mineralien und Vitamine enthält, er macht auch stark. Das wissen wir spätestens seit der legendären Comic-Figur Popeye, die nur eine Dose dieses grünen Gemüses zu verdrücken brauchte und schon wuchsen ihr kleine, pralle Muskelpakete an den Oberarmen. Und damit beeindruckte er seine Liebste, Olivia. Also, ran an den Herd und schinden Sie Eindruck bei Freunden, Verwandten oder Bekannten - mit dieser delikaten Lasagne ein Kinderspiel.

So geht's:

Garen Sie 450 Gramm tiefgekühlten Blattspinat für kurze vier Minuten in ein wenig Wasser. Schälen Sie dann fünf Knoblauchzehen und würfeln diese in kleine Stücke. Dünsten Sie in einem Esslöffel Olivenöl zunächst zwei der Zehen und dann den Spinat kurz an. Würzen Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.

Würfeln Sie eine kleine Zwiebel und dünsten Sie diese mit dem restlichen Knoblauch in einem Topf an. Verwenden Sie dafür zwei Esslöffel Olivenöl. Geben Sie im Anschluss zwei kleine Dosen Tomaten (à 400 Gramm) hinzu und lassen das Ganze ein wenig einkochen. Mit Salz, Pfeffer, einem Esslöffel Aceto Balsamico, sowie einem Esslöffel Oregano abschmecken und mit zwei Esslöffeln Tomatenmark binden.

Vermengen Sie 500 Gramm Magerquark mit vier Esslöffeln Mineralwasser solange, bis eine glatte Masse entsteht. Geben Sie anschließend 100 Gramm geriebenen Parmesan, etwas Salz und Pfeffer hinzu. Schneiden Sie 220 Gramm fettreduzierten Mozzarella in Scheiben. Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 Grad vor.

Schichten Sie nun in eine gefettete Form die Zutaten in folgender Reihenfolge: Lasagneblätter, Tomatensoße, Quarkmasse, Spinat, Quarkmasse, Spinat. Schließen Sie die Lasagne mit einer Lage Nudeln, bestrichen mit Soße, ab und legen den Mozzarella ganz nach oben. Lassen Sie nun das Ganze etwa 45 Minuten auf der mittleren Schiene garen.

Zubereitung: 1,5 Stunden
Umdrehungen: 666 Kalorien pro Portion

iStockphoto.com

Pinterest



Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

SHAPE-Diät

SHAPE-Diät

Das SHAPE-Diät-Forum

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Tipps und fragen Sie unsere Expertinnen um Rat

› mehr lesen

Fitnessplaner 2014

Fitnessplaner 2014

Ihr Personal Coach für 100 Tage

Schlank, fit und entspannt – mit unserem Fitnessplaner machen wir Sie fit für das ganze Jahr

› mehr lesen

Abnehmen

Abnehmen

Kampf den Kilos

SHAPE Online hilft Ihnen beim Abnehmen. Hier gibt's Tipps und Tricks rund um das Thema Diät

› mehr lesen

Rezepte-Special

Rezepte-Special

Leichte Sommer-Rezepte

Spargel, Salate, vegetarische Köstlichkeiten – hier gibt's leichte Sommer-Rezepte!

› mehr lesen

SHAPE-App

SHAPE-App

Der SHAPE-BMI-Rechner

Der „SHAPE-BMI-Rechner“ fürs Smartphone!

› mehr lesen

Gesunde Rezepte

Gesunde Rezepte

Rezept der Woche

Lecker, kalorienarm – und herrlich einfach: unser Rezept der Woche

› mehr lesen

Wer ist Hollywoods schönste Vegetarierin?

Olivia-WildeGetty Images
Anne-HathawayGetty Images
Natalie-PortmanGetty Images
Alicia-SilverstoneGetty Images
Leona-LewisGetty Images
Abnehm-Tipps

Abnehm-Tipps

Die 33 besten Fettkiller

Abnehmen kann so einfach sein – mit diesen 33 Fettkillern knacken Sie pro Woche bis zu einem Kilo

› mehr lesen