zum Inhalt

Slim-Food

Essen Sie sich schlank!

Sie ernähren sich gesund und ausgewogen, nehmen aber trotzdem nicht ab, vielleicht sogar zu? Dann leiden Sie vermutlich unter einer der fünf großen Abnehmblockaden. Die Lösung: Sie müssen nicht weniger, sondern nur das Richtige essen! Mit den 25 effektivsten Schlank-Foods werden Sie Ihr Wohlfühlgewicht erreichen – ganz ohne zu hungern!

Marion Jetter

Slimfood

Dickmacher Nummer 1: Schlafmangel

Wer lange tief und fest schlummert, isst tagsüber weniger. Kanadische Forscher haben herausgefunden, dass Kurzschläfer (weniger als sieben Stunden pro Nacht) in sechs Jahren etwa drei Kilo zunehmen. Der Grund: Bei Schlafmangel produziert der Körper zu wenig des Sättigungshormons Leptin, dafür mehr appetitanregendes Ghrelin. Sie kommen abends nur schwer zur Ruhe? Drei Regeln, damit das besser klappt:

Ins Bett nur mit warmen Füßen

Schlafforscher schwören auf den Trick, den Füßen einzuheizen. Das lässt die Körpertemperatur ansteigen und der Organismus schaltet auf Ruhemodus. Gönnen Sie sich vor dem Zubettgehen ein warmes Fußbad – ein prima Schlafmittel.

Nach 19 Uhr nichts mehr essen

Planen Sie das Abendessen idealerweise vor 19 Uhr ein – auf jeden Fall sollten Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen gegessen haben. Der Grund: Ist der Körper in der Nacht zu sehr mit der Verdauung des Abendessens beschäftigt, wird weniger des Wachstumshormons HGH (Human Growth Hormone) ausgeschüttet und die Fettverbrennung wird so über mehrere Stunden blockiert.

Abends haben Probleme Pause

Nur noch schnell die Unterlagen fürs Meeting durchlesen oder mit dem Partner über Beziehungsprobleme diskutieren? Vermeiden Sie am Abend alles, was für unnötigen Stress sorgen könnte, denn der lässt Sie deutlich schlechter einschlafen.

Fünf Slim-Foods, die Sie besser schlafen lassen

Milch: Trinken Sie vor dem Zubettgehen ein Glas warme Milch. Sie enthält besonders viel Tryptophan. Die essentielle Aminosäure kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und muss über die Nahrung zugeführt werden. Im Körper wird das Protein in das Schlafhormon Melatonin umgewandelt und sorgt so für entspannte Nächte. Tipp: Eine noch bessere Wirkung verspricht „Nachtmilch“, sie wurde nachts gemolken und enthält mehr Melatonin. www.nacht-milchkristalle.de

Honig: Wenn Sie einen Teelöffel Honig in die Milch rühren, kann der Körper das enthaltene Tryptophan besser und schneller aufnehmen. Funktioniert aber auch in Tee, Joghurt oder pur, weil schon allein die Süße des Honigs die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin anregt und so angenehme Träume fördert.

Cashewkerne: Sie können abends nur schwer abschalten? Dann knabbern Sie eine Handvoll Cashews. Die stecken voller Magnesium, das als natürliche Einschlafhilfe wirkt. Der hohe Eiweißgehalt pusht zudem die nächtliche Fettverbrennung.

Gurke: Häufig ist ein überlasteter Verdauungstrakt die Ursache für Schlafprobleme. Verzichten Sie deshalb abends auf fettreiche Zutaten und setzen Sie auf leicht verdauliches, gedünstetes Gemüse. Mit ihrem extrem hohen Wassergehalt von 97 Prozent können Gurken auch roh gegessen werden und füllen den Magen quasi zum Nulltarif. So kann die Fettverbrennung in der Nacht ungestört ablaufen.

Lavendel: Die duftenden Blüten wurden schon in der mittelalterlichen Klostermedizin zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt. Ob als Tee oder aromatischer Begleiter von Lamm, Gemüse oder (Ziegen-)Käse – Lavendel passt fast immer. Durch den hohen Gehalt des ätherischen Öls Linalylacetat hat er zudem eine beruhigende Wirkung.

Slimfood

Lavendel-Honig-Milch

200 ml Milch • 1 TL Honig • 1/2 TL Lavendelblüten (im Reformhaus erhältlich)

Milch mit Honig bei schwacher Hitze langsam erwärmen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Die Lavendelblüten in einen Teefilter (aus Papier) geben und in der heißen Milch fünf Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und die Milch in eine Tasse füllen.

Thinkstock, N§’Ëhr

Seite 1 von 6

Seite 1 von 6

Pinterest
Food Guide

Food Guide

Wie gesund sind Fertigprodukte?

Fertiggerichte sind schnell und einfach zubereitet - aber welche Zutaten enthalten sie wirklich?

› mehr lesen

Vegan for Fun

Vegan for Fun

Vegan kochen mit Attila Hildmann

Die vegane Lebensweise ist auf dem Vormarsch. Wir verraten leckere Rezepte

› mehr lesen

Ernährung: Gewürze

Ernährung: Gewürze

Die 20 besten Winter-Gewürze

Gewürze können die Fettverbrennung ankurbeln, Erkältungen kurieren und noch vieles mehr

› mehr lesen

Abnehmen ohne Hunger

Abnehmen ohne Hunger

33 geniale Abnehmtricks

Ganz nebenbei ein paar Pfunde weniger – und das ohne Hungern!

› mehr lesen

Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

SHAPE-Diät

SHAPE-Diät

Das SHAPE-Diät-Forum

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Tipps und fragen Sie unsere Expertinnen um Rat

› mehr lesen


[Alt-Text][Alt-Text]

Promotion

Projekt Wasserwoche – die Gerolsteiner Trinkchallenge

Projekt Wasserwoche: Lass dich mit Gerolsteiner erfrischen – eine Woche lang. Mach mit und gewinne!

› mehr lesen

Fitnessplaner 2014

Fitnessplaner 2014

Ihr Personal Coach für 100 Tage

Schlank, fit und entspannt – mit unserem Fitnessplaner machen wir Sie fit für das ganze Jahr

› mehr lesen

Rezepte-Special

Rezepte-Special

Leichte Sommer-Rezepte

Spargel, Salate, vegetarische Köstlichkeiten – hier gibt's leichte Sommer-Rezepte!

› mehr lesen

SHAPE-App

SHAPE-App

Der SHAPE-BMI-Rechner

Der „SHAPE-BMI-Rechner“ fürs Smartphone!

› mehr lesen

Gesunde Rezepte

Gesunde Rezepte

Rezept der Woche

Lecker, kalorienarm – und herrlich einfach: unser Rezept der Woche

› mehr lesen

Abnehm-Tipps

Abnehm-Tipps

Die 33 besten Fettkiller

Abnehmen kann so einfach sein – mit diesen 33 Fettkillern knacken Sie pro Woche bis zu einem Kilo

› mehr lesen