zum Inhalt

Küchenschön

Augen auf!

Unsere Beauty-Expertin verrät Ihnen wirksame Tipps für müde wirkende Augen. Das Gute: Alle Zutaten finden Sie entweder in Ihrem Kühlschrank oder in Ihrer Vorratskammer.

Ada Bernstein

Wie, Ihre Augen sind dick und geschwollen? Zu lange unterwegs gewesen gestern Nacht? Zuviel Alkohol genossen? Keine Angst, wir fangen nicht an zu schimpfen, wahrscheinlich waren wir ja nicht früher im Bett als Sie.

Aber wir müssen Ihnen leider doch noch etwas zumuten, was Sie in Ihrem eh schon bemitleidenswerten Zustand noch mehr schütteln könnte: Lebertran ist wieder im Kommen. Vor allem, seit norwegische Studien - in Norwegen nimmt übrigens immer noch jeder Zehnte den fischigen Trank ein - zeigen, dass Lebertran nicht nur die ausreichende Zufuhr von Vitamin D gewährleistet.

Das zugegebenermaßen widerliche Öl ist wohl auch gut bei Depressionen. Weil wir Ihren Magen aber jetzt nicht übermäßig quälen wollen, gleich eines vorneweg: Für dieses Beauty-Rezept müssen Sie das Zeug nicht schlucken.

iStockphoto.com

Dieser Artikel hat 2 Seiten. Lesen Sie auch ...

Seite 1 von 2

Seite 1 von 2

Lesen Sie auch Artikel zu folgenden Themen:

  • Augen-Pflege
  • Augen
Pinterest



Community

Neu hier?

Jetzt mitmachen!

Redaktionstest_Entferner

Beauty-Check

Beauty-Produkte im Test

Ob Gesichtspflege, Körperpflege oder Fußpflege - wir testen für Sie die neusten Beauty-Trends

› mehr lesen

Rezete: Mit Gemüse kochen

Rezete: Mit Gemüse kochen

Herbstliche Rezepte mit Gemüse

Passend zur kalten Jahreszeit stellen wir kunterbunte Rezepte vor

› mehr lesen

Wer hat die schönsten Beine?

 

 

Klicken Sie auf Ihren Favoriten!